Umgang mit „schwierigen“ jungen Menschen

Umgang mit „schwierigen“ jungen Menschen

Jugendliche sind eine einzigartige und oft wider sprüchliche Sorte von Menschen. Sie benehmen sich, als ob sie alles wüssten und doch fehlt es ihnen an Erfahrung. Sie fühlen sich unbesiegbar und sind trotzdem unsicher. Einige Jugendliche blühen regelrecht auf, wenn sie Autoritäten und Grenzen testen und herausfordern. Es ist deshalb nicht immer leicht, wenn Sie mit schwierigen jungen Menschen Umgang haben. Was können Sie tun, um die Herausforderung im Umgang mit solchen jungen Menschen zu meistern.

In diesem Seminar geht es um folgende Themen:

  1. Persönlichkeit
  • Warum sind die Menschen so wie sie sind?
  • Eigene Eigenschaften
  • Eigene Grundsätze 
  1. Führung
  • Die Führungskraft (der Ausbilder) ist der wichtigste Schlüssel
  • Führungs-/Ausbildungsstile 
  1. Auszubildende verstehen

Was mache ich, wenn:

  • Lernprobleme vorliegen
  • Unlust besteht
  • Frechheiten zunehmen
  • Familiäre Probleme bestehen
  • Work-Life Balance unausgeglichen ist 
  1. Auszubildende motivieren
  1. Durch Wertschätzung
  2. Glasklare Kommunikation
  3. Ziele setzen

 

Dauer
1 Tag
Investition
Auf Anfrage